9:45 Uhr - 118 Kinder und 35 Leiter machen sich auf den Weg! ZWEI MANN NEBENEINANDER UND VIELE, VIELE HINTEREINANDER!🚴
9:45 Uhr - 118 Kinder und 35 Leiter machen sich auf den Weg! ZWEI MANN NEBENEINANDER UND VIELE, VIELE HINTEREINANDER!🚴

15:15 Uhr

Vor einer halben Stunde sind alle fast trocken beim Platz angekommen. Alle fröhlich und wohlauf, was will man mehr! Jetzt werden erstmal die Zelte dicht gemacht. Aber der Wetterbericht wird auch immer optimistischer! ☀

21:52 Uhr

Die App funktioniert nicht. Mal sehen ob dieser Text funktioniert. Ohne ohne Internet.

00:00 Uhr

Der erste Tag neigt sich dem Ende. Die Kinder haben ihre Bändchen bekommen und dürfen sich jetzt offiziell “Zeltlagerkind“ nennen. Dann hat sich auf einmal die Sonne gezeigt und es war bestes Zeltlagerwetter, man war das schön! Da war es umso schöner, das neue Banner  aufzustellen (Danke Steffi, es macht sich super da oben!) Nachmittags standen auf einmal zwei Pferde auf dem Flur, aber Otto, Maresa und Simon haben sie flott wieder nach Hause gebracht. Nachdem wir das Lagerfeuer mit lautem Gesang eingeweiht haben, war die Nacht allerdings sehr ruhig. Es haben sich keine Überfaller zu uns getraut.